Pop-Art

Online-Videos / Tag der offenen Tür


Liebe Spender, Gönner und Freunde
der Elterninitiative Intern 3
 

 

 

Es freut uns sehr, Sie bei unserer ONLINE-Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Nachdem in 2020 coronabedingt keine Benefizaktionen mehr stattfinden konnten, sind uns Mitte des vergangenen Jahres fast alle Spendeneingänge weggebrochen. Wir haben deswegen entschieden, erstmalig in der 35-jährigen Vereinsgeschichte, uns mit einem Bettelbrief - "Hilferuf" - direkt an die SpenderInnen zu wenden. Die Reaktionen war gewaltig, viele unserer treuen SpenderInnen wurden auf verschiedenste Weise aktiv. Es ist beeindruckend, welche coronakonformen Möglichkeiten und Spendenaktionen initiiert und gestartet wurden. Nur dadurch konnte sichergestellt werden, dass der Betrieb in der Klinik bzw. im Klinikumfeld ohne Einschränkungen aufrechterhalten werden konnte. Wir sagen auf diesem Wege ganz herzlich:

DANKE! DANKE! DANKE!

Ohne Ihre Hilfe hätten wir die Unterstützung der Kinderkrebsstation kürzen und Leistungen streichen müssen!


Sehen Sie in den folgenden Video-Clips, warum die Arbeit der Elterninitiative Intern 3 e. V. so wichtig ist und wie das Geld sinnvoll eingesetzt wird:

Aus datenschutzrechtlichen
Gründen überarbeiten wir die Video-Clips.
Wir bitten um Verständnis.

 

Neben dem Einbruch der Spenden im Corona-Jahr machte sich leider auch bemerkbar, dass wir aufgrund der Beschränkungen den direkten Kontakt zu den Eltern und Kindern auf der Station verloren haben. Elterntreff, Elterncafé, Sommerfest – alle Aktionen, bei denen wir mit den betroffenen Eltern ins Gespräch kommen konnten, mussten abgesagt werden. Das Problem dabei war (und noch ist), dass wir dadurch nicht über die Wichtigkeit unserer Arbeit berichten und betroffene Eltern als künftige aktive Mitglieder:innen werben können. Zudem treten immer mehr verdiente Mitglieder:innen, die teilweise seit mehr als 35 Jahren tätig waren und Spenden einsammelten, kürzer, sodass derzeit weniger als ein Dutzend Mitglieder:innen tatsächlich aktiv mitarbeiten. Bitte helfen Sie mit, neue MitstreiterInnen zu finden, die:

 Spendenaktionen vorbereiten und durchführen. 

 Neue Ideen mitbringen. 

 Zu Spendenübergaben gehen, unsere Initiative repräsentieren und über unsere Arbeit berichten. 

 Helfen, dass es mit der Elterninitiative auch in den nächsten Jahren weitergeht. 

Ohne neue aktive Mitglieder:innen müssen wir irgendwann die Arbeit einstellen! Über die Folgen wollen wir nicht nachdenken – die öffentliche Hand wird das nicht auffangen können. Vielen Dank an alle, die uns bisher unterstützt haben und weiter unterstützen werden.

Die Vorstandschaft der Elterninitiative Intern 3 e. V. im Dr. von Haunerschen Kinderspital München